Verein J-Law

Der Verein „J-Law – Österreichsich- Japanische Juristenvereinigung“ vernetzt österreichische Juristen mit Bezug zu Japan und japanische Juristen mit Bezug zu Österreich. Der Verein veranstaltet zu diesem Zweck auch verschiedene Events im In- und Ausland.

Der Vereinspräsident und Gründer ist RA Dr. Alexander T. Scheuwimmer. Er studierte in Wien, Stockholm und Tokyo und arbeitete zunächst mehr als sieben Jahre in einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Seit 2017 berät er mit seiner Kanzlei TAIYO Legal japanische Unternehmen.

Mag. Reinhard Takeshi Hohenegger ist Schriftführer des Vereins. Er studierte an den Universitäten Wien und Okinawa. Nach dem Studium absolvierte er das Gerichtsjahr und war danach mehrere Jahre im Verkehrsministerium tätig. 2014 wurde er zum Richter am Verwaltungsgericht Wien bestellt.